Wuesthoff & Wuesthoff

Sortenschutz

Der Sortenschutz ist ein Markenzeichen von  WUESTHOFF & WUESTHOFF seit der Gründung der Kanzlei. Franz Wuesthoff war maßgeblich an der Entwicklung des Sortenschutzrechts auf deutscher und internationaler Ebene beteiligt. Heute wird die Sortenschutzabteilung der Kanzlei von Dr. Hendrik Wichmann geleitet, der Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen des Sortenschutzes ist.

Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, Sie bereits im Vorfeld so zu beraten, dass wir für Sie Ihre Verfahren vor dem deutschen und europäischen Sortenschutzamt (CPVO) auf effiziente Weise durchführen und erfolgreich abschließen können. Zur optimalen Vorbereitung und Planung senden wir Ihnen gerne auf Anfrage unsere auf langer Erfahrung beruhende Checkliste für Anmelder zu. Um auch weltweit Schutz für Ihre Innovationen auf dem Gebiet der Pflanzenzüchtungen zu erlangen, erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine für Sie maßgeschneiderte Anmeldestrategie.

Wir vertreten Sie in mündlichen Verhandlungen vor den Ämtern, vor der Beschwerdekammer des CPVO und den EU-Gerichten sowie in Verletzungsverfahren vor den deutschen Gerichten.

Unsere Jahresgebührenabteilung verfügt über jahrzehntelange Erfahrung, sicher und zuverlässig die Gebühren für Ihre Sortenrechtsanmeldung oder Ihr gesamtes Portfolio zu entrichten.

Wir beraten Sie auch gerne in Bezug auf Fragen hinsichtlich des Sortenschutzes in Europa nach dem Brexit.

Jüngste repräsentative Fälle:
- T-177/16 – Mema v CPVO (Braeburn 78): Aufhebung der Entscheidung der Beschwerdekammer des CPVO durch das Gericht erster Instanz der EU
- A001/2017 – Nichtigkeitssache (Royal Braeburn): Entscheidung der Beschwerdekammer des CPVO – Zurückweisung der Beschwerde; siehe Fallanalyse.
 

Kontakt

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

WUESTHOFF & WUESTHOFF
Schweigerstraße 2
81541 München, Germany
T +49 89 62 18 00 0
F +49 89 62 18 00 15
pvr(at)wuesthoff.de